27. Jahrgang Nr. 1

Ausgabe März 2021

Umwelteinflüsse: Kombination von Mobilfunk und Rußpartikeln ● Hochfrequenz und Krebsrisiko ● Nieder- und Hochfrequenz: Roboter-Rasenmäher ● Schweiz. Expertengruppe erkennt Beweise für oxidativen Stress an ● 3G verursacht DNA-Schäden in weißen Blutkörperchen ● Elektrosensibilität ● Mobilfunk-Basisstationen und Krebssterblichkeit ● 5G-Problematik ● neue Insektenstudie ● Wirkung von 50-Hz-Magnetfeld und Hochspannungsleitung auf Honigbienen ● Desorientierung durch elektromagnetische Felder beim Vogelzug

Inhaltsverzeichnis

WISSENSCHAFT / STUDIEN

S. 02 > 2,45 GHz- WLAN in Kombination mit Feinstaub erhöht Toxizität

S. 04 > Hochfrequenzstrahlung erhöht das Brustkrebsrisiko

Anmerkung: Dieser Review wurde kürzlich von der Redaktion der Fachzeitschrift zurückgezogen, allerdings unter Protest der Autoren.

S. 05 > Feldbelastungen durch Roboter Rasenmäher

S. 06 > BERENIS-Review zu oxidativem Stress

S. 07 > UMTS verursacht DNA-Schäden in weißen Blutkörperchen

S. 08 > Elektrohypersensibilität ist eine pathologische Störung

S. 09 > Mobilfunk-Basisstationen und Krebssterblichkeit

S. 10 > ESSAY: 5G und Gesundheit: Wo bleibt das Vorsorgeprinzip

S. 12 > Review zu EMF und Insektensterben

S. 12 > Auswirkungen eines 50-Hz-Magnetfeld auf Honigbienen

S. 14 > Wirkung von Hochspannungsleitungen auf Honigbienen

S. 15 > Artikel: EMF und Vogelzug

S. 18 > KOMMENTAR: Die Affäre Lerchl und Junk Science aus Bremen