Autor(en):
Sueiro-Benavides RA*, Leiro-Vidal JM, Salas-Sánchez AÁ, Rodríguez-González JA, Ares-Pena FJ, López-Martín ME.
* Research Institute on Chemical and Biological Analysis, Dept. of Microbiology and Parasitology, University of Santiago de Compostela, E-15782 Santiago de Compostela.
Spanien
Veröffentlicht in:
Sci Total Environ 2020: 142681 [im Druck]
Veröffentlicht: 15.04.2021
auf EMF:data seit 23.02.2021
Weitere Veröffentlichungen:
Schlagwörter zu dieser Studie:
Zellschädigung, Zelltod (Apoptose)  |  Genotoxizität
Medizinische/biologische Studien

Hochfrequenz bei 2,45 GHz erhöht die Toxizität, die pro-inflammatorische und prä-apoptotische Aktivität, die durch Black Carbon in der RAW 264.7 Makrophagen-Zelllinie verursacht wird.

Radiofrequency at 2.45 GHz increases toxicity, pro-inflammatory and pre-apoptotic activity caused by black carbon in the RAW 264.7 macrophage cell line.

Original AbstractÜbersetzung n.n. vorhanden!

Exposition:

2450 MHz